Über mich

Geboren und aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof in Süddeutschland, in einer großen Familie und im Rhythmus der Natur. Nach dem Abitur verbrachte ich mehrere Jahre reisend, um fremde Menschen und Kulturen kennenzulernen.

Im Januar 2000 begann ich meine dreijährige Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin. Während dieser Zeit spezialisierte ich mich auf die Homöopathie, die Körperarbeit und die Aufstellungsarbeit. Diese wunderbaren Heilmethoden haben mir bis heute am meisten geholfen mich selbst zu entdecken und anzunehmen. Mich anzunehmen, mit allem was dazu gehört, anstatt mich ständig verändern und an mir arbeiten zu wollen, war für mich der Schlüssel. Durch diesen Prozess verwandelte sich vieles auf wundersame Art und Weise wie von selbst!

Meine Suche nach innerem Frieden, meine Sehnsucht nach tiefer menschlicher Begegnung sowie meine Hoffnung die Zerstörung in mir wandeln zu können, haben sich Schritt für Schritt erfüllt. Ich kann mich gut einfühlen, wenn Menschen mit den großen und kleinen Zerstörern des Lebens in Kontakt kommen und unter ihnen leiden.

Dafür bin ich meinen Lehrern und allen, die mich auf meinem Weg begleitet haben und noch begleiten sehr dankbar. Gerne gebe ich weiter, was ich selbst empfangen durfte.

Meine Lehrer
Bärbel Prenzel Aufstellungsarbeit – Homöopathie
Andreas Krüger Homöopathie – Leibarbeit – Aufstellungsarbeit
Stefan Braselmann Massage – Supervision – Gestaltarbeit
Tarima R. Schulz Gestaltarbeit – Traumarbeit
Hans-Jürgen Achtzehn Homöopathie
Martin Bomhardt Homöopathie
Brigitte Kramp Homöopathie – Supervision
Johannes Michels Homöopathie
Ulrike Müller Homöopathie

Ich bin Mitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. (Mitglieds-Nr. 19589) und Dozentin für Homöopathie.

Comments are closed.